NICE Services und FAQ2018-09-25T08:59:23+00:00

NICE Services und häufig gestellte Fragen

Wir möchten, dass du dich vom ersten Kontakt bis zu Abreise in besten Händen fühlst und unsere Services genießt. Daher bieten wir Rundum-Sorglos NICE Services, welche du gleich dazu bekommst, wenn du dich entschließt, ein Praktikum, eine Freiwilligenarbeit oder einen Sprachkurs mit NICE in Argentinien zu machen.

Hier kannst du genau nachlesen, was du alles für dein Geld erhältst und wie wir mit Rat, Tat & Herz in jeder Phase deines Auslandsprojektes für dich da sein werden.
Auch beantworten wir an dieser Stelle alle typischen Fragen. Wenn noch weitere offen sind, gib uns Bescheid, wir helfen gerne weiter!

Das ist inklusive

  • 100% individuelle Beratung – per E-Mail oder Telefon. Wir antworten innerhalb von 24h
  • Entdecke deine Möglichkeiten: Wir haben über 300 Praktikums- und Volunteeringbeispiele
  • Wir sprechen Englisch, Spanisch und Deutsch
  • Übersetzung und Anpassung deines Lebenslaufs
  • Regelmäßiges Feedback über den Fortschritt der Praktikums-/Volunteeringsuche
  • Optimale Betreuung durch deinen persönlichen Ansprechpartner bei NICE
  • Praktikums- und Volunteeringangebot(e) mit allen Firmendaten, Tätigkeitsbeschreibung, Arbeitszeiten sowie Kontaktdaten für einen eventuellen Vorabkontakt.
  • Rahmenvertrag mit der Praktikums- bzw. Volunteeringeinrichtung zur Einbindung ausländischer Praktikanten
  • Hochschul-Formalitäten: Abwicklung und Versand aller notwendigen Formulare und Nachweise
  • Beantragung von Fördermitteln: Erstellen und unterzeichnen aller notwendigen Dokumente
  • NICE – Reisevorbereitungsmappe (Handbuch)
  • NICE – Hinweise zum Aufenthalt (Handbuch)
  • Auslandsversicherungen: Persönliche Beratung
  • Flüge: Tipps und Hinweise zu Airlines und Flugverbindungen
  • Persönliche Beratung zu allen Fragen der Reisevorbereitung
  • Spanischkenntnisse: Kostenlose Analyse des Sprachniveaus und Beratung
  • Stadtplan und aufladbare Buskarte für den öffentlichen Nahverkehr *
  • NICE – Freizeitguide
  • Lokale NICE-Gruppe bei Facebook für den Kontakt zu anderen Teilnehmern
  • Ausflüge und Freizeitaktivitäten vor Ort*
  • Hotline für Beratung in Notfallsituationen
  • Tipps zu guten Sprachtreffs und Sprachtandem-Möglichkeiten
  • * Córdoba

  • Ratschläge zum argentinischen Geschäftsleben und Verhalten am Arbeitsplatz
  • Organisation bzw. Begleitung(*) zum ersten Gespräch in deiner Praktikums-/Volunteeringeinrichtung
  • Regelmäßiges Feedback zur Sicherung eines erfolgreichen Praktikums bzw. Volunteerings.
  • Beratung und Unterstützung bei der Beantragung deines Praktikums-/Volunteeringzeugnisses (von der Einrichtung ausgestellt)
  • * Córdoba
  • Einstufungstest vor dem Kurs
  • Grafisches und audiovisuelles Kursmaterial
  • Wöchentlicher Test zum Optimieren deines Lernfortschritts
  • Snacks und Getränke im Unterricht (Tee, Kaffee, Kekse etc.)
  • Moderne und gemütliche Klassenräume
  • Klimaanlage, Heizung und kostenloses Wi-Fi
  • Sprachkurs-Zertifikat
  • Detaillierte Reisevorbereitungsmappe
  • Orientierung in der Stadt
  • NICE Handbuch “Tipps zum Aufenthalt“
  • Freizeit- und Kulturangebote vor Ort
  • Tipps zu guten Sprachtreffs oder Sprachtandem-Möglichkeiten
  • Einzelzimmer in einem Privathaushalt. Du wohnst bei Argentiniern.
  • Möbliert gemäß argentinischer Wohnkultur, inklusive Bett, Nachttisch, Kleiderschrank, Bettwäsche und Heizung.
  • Sicher & bequem: Du wohnst im Zentrum oder in einem zentrumsnahen Stadtteil.
  • Günstig gelegen zur Sprachschule von NICE und/oder zu deinem Praktikum oder Volunteering.
  • Passend zum jeweiligen Kundenprofil.
  • Gastgeber mit interkulturellem Interesse.
  • Unterkunftswechsel möglich.
  • Gastfreundliche und hilfsbereite Mitbewohner.
  • Besondere Beschränkungen (z.B. Katzenhaar-Allergie) können berücksichtigt werden.
  • Internet-Nutzung inklusive.

FAQ

  1. Du füllst die Online Registrierung unverbindlich aus.
  2. Wir senden dir unser Informationsmaterial und beraten dich individuell zu deinen Plänen. Auch klären wir mit dir ab, welche Informationen wir für die Volunteering-Einrichtung bzw. die Praktikumsorganisation noch von dir benötigen.
  3. Du bewirbst dich und unser Vermittlungsprozess und die Reisevorbereitung starten.
Nein, denn wir arbeiten transparent und ohne versteckte Kosten. Bei Einreichung deiner Bewerbung zahlst du nur die Startgebühr für dein Auslandspraktikum oder Freiwilligenarbeit. Außerdem hast du die Möglichkeit weitere Leistungen, wie beispielsweise Spanischkurse oder eine Unterkunft, zu buchen. Alle Preise hierzu findest du auf unserer Website. So kannst du vorab den Preis deines individuellen Pakets berechnen.
Zusätzlich zu unseren Services solltest du noch an die Kosten eines Fluges und einer Auslandskranken, -unfall und –haftpflichtversicherung denken. Günstige Versicherungspakete findest du beispielsweise bei der Studentenkarte ISIC. Preiswerte Flugangebote gibt es auf swoodoo, skyscanner, kayak oder statravel, wo du schnell und einfach Flüge vergleichen kannst.
Wenn man an Argentinien denkt, fällt einem sofort Buenos Aires und Tango ein. Daher ist es wohl überraschend zu hören, dass die beliebteste Praktikumsstadt Córdoba ist. Die zweitgrößte Stadt Argentiniens bietet nicht nur viel Kultur, Unterhaltung und ein tolles Umland, sondern ist auch weniger anonym als Buenos Aires. Als wichtigste Universitätsstadt des Landes ist das Stadtbild sehr jung und man kommt schnell mit einheimischen Studenten in Kontakt.
Natürlich organisieren wir auch Pflichtpraktika und Praxissemester. Erfahrungsgemäß kommen hier im Vergleich zu freiwilligen Auslandspraktika folgende Besonderheiten hinzu:
  • Da jede Hochschule bestimmte Richtlinien hat, die für die Anerkennung von Praktikumsstellen erfüllt sein müssen, besteht die Möglichkeit, sie vorab mit uns zu besprechen. Diese Kriterien werden dann bei der Praktikumsorganisation berücksichtigt, so dass dir nur Praktikumsstellen angeboten werden, die den Richtlinien entsprechen.
  • Gefällt dir ein Praktikumsangebot, kannst du es deinem Praktikumsbeauftragten an der Hochschule vorlegen. Mit der Praktikumsannahme kannst du abwarten, bis du von ihm die Zusage über die Anerkennung erhalten hast.
  • Zur Abwicklung von Pflichtpraktika müssen häufig Rahmenverträge und Ausbildungsvereinbarungen zwischen der Hochschule und der Praktikumseinrichtung geschlossen werden. Wir nehmen diese Unterlagen von dir entgegen und kümmern uns darum, dass die Einrichtung sie unterzeichnet und dass du alles fristgemäß vorliegen hast.
Unser Service steht auch Schulabgängern und Abiturienten bzw. Maturanten offen, die sich beruflich orientieren möchten. Wenn du ein Vorpraktikum für´s Studium machen möchtest, teilst du uns einfach alle Auflagen vorab mit, die das Auslandspraktikum erfüllen muss. Wir werden diese bei der Organisation deines Praktikumsplatzes berücksichtigen und dich auch bei der Ausstellung aller notwendigen Unterlagen für die spätere Praktikumsanerkennung unterstützen.
Wir waren auch mal Studenten und kennen das Phänomen! Deshalb sind wir bemüht, unsere hohe Qualität weiterhin zu erschwinglichen Preisen anzubieten. Um dies zu erreichen, verwenden wir u.a. nur einen minimalen Anteil unserer Einnahmen auf das Marketing.
Auch bei deiner Aufenthaltsplanung helfen wir dir, so kostengünstig wie möglich deinen Traum umzusetzen. Hierzu gehört z.B. die Wahl deiner Flugverbindung und der Auslandsversicherung. Auch Fördermittel kannst du mit unserer Unterstützung beantragen. Insbesondere mit PROMOS und Auslandsbafoeg haben wir bereits sehr gute Erfahrungen gemacht. Im Rahmen des Studiums vergibt auch „Deutsche Bildung“ Auslandsförderungen für dein Praxissemester.
Wenn du bei der Praktikums- oder Volunteeringstadt kostenbewußt auswählen möchtest, empfehlen wir dir, die Hauptstadt und Patagonien zu meiden, denn hier ist es deutlich teurer als in den anderen argentinischen Regionen.
In Argentinien sind die allermeisten Praktika für Ausländer leider unbezahlt. Das liegt ganz einfach daran, dass das bezahlte Auslandspraktikum gesetzlich mit einer regulären Anstellung gleichgestellt ist. Die Beantragung eines Arbeitsvisums ist recht kompliziert und zeit-, arbeits- und geldaufwendig, so dass die meisten Firmen die Zuarbeit zu einem solchen Visum von vornherein ausschließen.
Wir empfehlen daher, Förderung zu beantragen oder sinnvoll zu sparen:
Im Bereich der Förderung haben wir insbesondere mit PROMOS und Auslandsbafoeg bereits sehr gute Erfahrungen gemacht. Bei der Ausstellung der benötigten Unterlagen werden wir dich selbstverständlich unterstützen .
Um Kosten zu sparen können wir dich bei der Wahl deiner Flugverbindung oder Auslandsversicherung beratend unterstützen. Zudem kannst du deine Praktikumsstadt kostenbewußt auswählen, indem du die Hauptstadt und Patagonien vermeidest.
Leider nicht, auch wenn man hin und wieder das Gegenteil hört. In Argentinien verstehen und sprechen nur sehr wenige Menschen Englisch. Somit sind gute Spanischkenntnisse die wichtigste Voraussetzung für erfolgreiche Arbeitserfahrung, falls du ein Auslandspraktikum planst.
Da wir nur qualitativ hochwertige Praktika vermitteln, müssen wir den Einrichtungen natürlich auch zusichern, dass Praktikanten über ein angemessenes Spanischniveau verfügen. Entsprechend achten wir darauf, dass sich Teilnehmer zum Praktikumsstart ausreichend gut mitteilen sowie ihre Kollegen und Vorgesetzten verstehen können.

Gerne bewerten wir kostenlos zur Einschätzung deines Sprachniveaus deine Spanischkenntnisse. Frag einfach nach unserem Spanischtest.

Ausreichende Spanischkenntnisse sind DIE Voraussetzung für ein erfolgreiches Auslandspraktikum bzw. Freiwilligenarbeit in Argentinien. Um auf den Antritt des Projektes ausreichend vorbereitet zu sein, belegen Teilnehmer mit geringen oder keinen Vorkenntnissen vorab einen unserer Intensivkurse vor Ort.
Mit unserem Spanischtest erhältst du von uns eine Einschätzung, wie viele Wochen Intensivkurs zur Vorbereitung auf eine gute Einbindung am Praktikumsplatz bzw. in die Freiwilligenarbeit empfehlenswert wären.
Alle unsere Kurse sind auf die individuellen Bedürfnisse unserer Schüler ausgerichtet. Die Dauer des Kurses hängt von deinen aktuellen Sprachkenntnissen und deinem persönlichen Ziel ab.
Wenn du dich mit dem Kurs für’s Reisen vorbereiten möchtest, kannst du dich schon nach einem 2-wöchigen Intensivkurs verständigen und deine Grundbedürfnisse zum Ausdruck bringen. Nach einem 3- oder 4-Wochen-Intensivkurs, wirst du deine Reise noch mehr genießen, weil du in der Lage sein wirst, mit den Einheimischen zu plaudern und „ihr“ Südamerika kennen zu lernen.
Für ein Auslandspraktikum oder eine Freiwilligenarbeit in Argentinien sind die Sprachanforderungen natürlich etwas höher. In diesem Fall wird dir unser Spanischtest eine Empfehlung geben, wie viele Wochen erforderlich wären, um gut mitarbeiten zu können. Im Durchschnitt erreichen Anfänger das Praktikumsniveau mit einem 6-wöchigen Intensivkurs, während das notwendige Niveau für einen Freiwilligendienst schneller erreicht ist; mit Vorkenntnissen dauert es selbstverständlich kürzer.
Wir überprüfen das Niveau jeden Schülers genau, bevor wir Gruppen bilden. Wenn du eine detaillierte und professionelle Einschätzung deiner Spanischkenntnisse möchtest, kontaktiere uns einfach!
Hoch qualifizierte Lehrer sind unerlässlich, um schnelle Fortschritte zu erzielen. NICE arbeitet nur mit erfahrenen Lehrern, die eine Hochschulausbildung abgeschlossen haben und die sich vor allem auf das Unterrichten von Spanisch als Fremdsprache spezialisiert haben.
Um Anfängern insbesondere die erste Unterrichtswoche zu erleichtern, sprechen und verstehen unsere Lehrer auch Englisch. Allerdings werden unsere Kurse fast ausschließlich auf Spanisch gehalten, denn so erwirbst du deine neuen Sprachkenntnisse am schnellsten und dauerhaftesten.
Das südamerikanische Spanisch unterscheidet sich geringfügig vom europäischen. Unsere Kurse vermitteln Vokabular sowohl aus Spanien als auch aus Südamerika. Außerdem werden die grammatikalischen Unterschiede aufgezeigt und erklärt. Der Schwerpunkt unserer Kurse liegt natürlich auf der Anwendung des argentinischen Spanisch. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass du bald in der Lage sein wirst, dich gut mit den Einheimischen in Argentinien zu verständigen.
Jeden Montag beginnen unsere Intensivkurse aller Niveaus. Der Unterricht findet von Montag bis Freitag statt.
Wenn du einen Spanischkurs machen möchtest, fülle einfach unsere unverbindliche Online-Registrierung aus. Sodann nehmen wir Kontakt zu dir auf und unterstützen dich bei den Anmeldedokumenten und der Reisevorbereitung.
Wenn du bereits Spanisch-Vorkenntnisse hast, kannst du  auch unseren Spanischtest ausfüllen. So können wir dir Rückmeldung zu deinem aktuellen Spanischniveau geben und dieses in die Kursplanung einbeziehen.
Nein, denn wir arbeiten transparent und ohne versteckte Kosten. Du wählst bei deiner Anmeldung einfach aus, was du von uns erhalten möchtest und findest hierzu alle Preise auf der Website. So kannst du vorab den Preis deines individuellen Pakets berechnen.
Zusätzlich zu unseren Services solltest du noch an die Kosten eines Fluges und einer Auslandskrankenversicherung denken. Günstige Versicherungen sowie Tipps zu Flügen wirst du in unserer Reisevorbereitungsmappe finden.
Wir waren auch mal Studenten und kennen das Phänomen! Deshalb sind wir bemüht, unsere hohe Qualität weiterhin zu erschwinglichen Preisen anzubieten. Um dies zu erreichen, verwenden wir u.a. nur einen minimalen Anteil unserer Einnahmen auf das Marketing.
Auch bei deiner Aufenthaltsplanung helfen wir dir, so kostengünstig wie möglich deinen Traum umzusetzen. Hierzu gehört z.B. die Wahl deiner Flugverbindung und der Auslandsversicherung. Auch Fördermittel kannst du mit unserer Unterstützung beantragen.
Wann immer du willst! Unterkünfte können an jedem Wochentag bezogen bzw. verlassen werden. Die Dauer ist nicht auf den Sprachkurs, deine Freiwilligenarbeit oder dein Auslandspraktikum begrenzt.
Die Unterkünfte können in der Zeit zwischen 8 Uhr und 23 Uhr bezogen werden.
Alle Unterkünfte sind mit Selbstverpflegung. Natürlich kannst du dazu die Küche nutzen oder auch mit deinen Mitbewohnern zusammen kochen! Wenn beide Seiten das möchten, kannst du auch mit deinem Gastgeber individuell vereinbaren, gegen eine Pauschale mitzuessen.
Hast du einen Empfangsservice gebucht, holen wir dich am Flughafen oder Busbahnhof ab und begleiten dich zu deiner Unterkunft. In diesem Fall brauchst du dich um nichts zu kümmern. Ist kein Empfang gebucht worden, solltest du rechtzeitig mit den Gastgebern Kontakt aufzunehmen, um sicher zu gehen, dass/wann jemand in der Unterkunft ist, um dich hinein zu lassen. Alle Kontaktadaten wirst du von uns frühzeitig erhalten.
Um zur Unterkunft zu kommen, empfehlen wir dir, ein Taxi oder Remis in der Eingangshalle des Flughafens zu buchen. In Buenos Aires ist die Firma „Manuel Tienda Leon“ bekannt für ihren guten und sicheren Bus- und Taxiservice. Hier wirst du mit dem Bus vom Flughafen zur Zentrale gefahren und von dort aus geht´s weiter mit einem firmeneigenen Taxi zu deiner Unterkunft.
NICE Services

NICE Services and FAQ

NICE Services

NICE Services in Argentinien

Wirf einen Blick auf alle unsere NICE Services!