Lebe deinen Traum vom Auslandspraktikum

Auslandspraktikum Kombi-PreisWenn du von einem Auslandspraktikum träumst, haben wir als
Argentinien-Insider garantiert das passende Vermittlungsprogramm für dich.
Mit über 10 Jahren Erfahrung und hunderten Kontakten zu argentinischen Unternehmen finden wir für jeden das passende Auslandspraktikum – und das in allen Bereichen und für jeden Bedarf:

Auslandspraktikum: Melanie

Vier Programme für dein Auslandspraktikum

Bei NICE stehen dir gleich mehrere Programme für dein Praktikum zur Auswahl. Schau selbst, welches am Besten zu dir passt:
Bei Category Fit, Personal Fit und Gap Year handelt es sich um individuelle Praktikumsvermittlungen. Hier stellen wir dich bei passenden Einrichtungen in Argentinien vor und senden dir alle so erhaltenen Zusagen für dein Auslandspraktikum als Angebote zu.
Bei der Stellenbörse gehst du selbst auf die Suche nach einem Praktikum deiner Wahl und teilst uns mit, welche Firmen wir in Argentinien für dich kontaktieren könnten.

Personal Fit: Maßgeschneidertes Auslandspraktikum

Auslandspraktikum mit Personal FitBei diesem Programm arbeitet NICE vollkommen individualisiert und erfüllt selbst sehr spezielle Praktikumswünsche. Hier kannst du deine Einsatzbereiche mit eigenen Worten beschreiben, ungewöhnliche Praktikumsrichtungen beauftragen und sogar komplizierte Hochschul-Auflagen für ein Praxissemester im Ausland in die Suche einbinden.Auslandspraktikum Kombi Fit

Mehr zu Personal Fit

Category Fit: Auslandspraktikum in 12 spannenden Bereichen

Auslandspraktikum mit Category FitDu bist neugierig und offen? Dann wähle einfach eine oder mehrere Kategorien für dein Auslandspraktikum aus – und wir schicken dir passende Praktikumsangebote in Argentinien zu.  Aus diesen wählst du dann einfach deinen Praktikumsplatz aus. So kommst du schnell und zuverlässig zu deinem Top Auslandspraktikum in Argentinien.Auslandspraktikum Kombi Category

Mehr zu Category Fit

Gap Year Programm: Auslandspraktikum nach dem Abi

Auslandspraktikum mit Gap Year ProjekteWenn du als Abiturient oder Maturant ein Auslandspraktikum in Südamerika suchst, bist du hier genau richtig. Ob Vorpraktikum oder Praktikum zur beruflichen Orientierung  – hier wählst du einfach aus zehn beliebten Bereichen aus, was am Besten zu dir passt. Alle Praktikumsstellen kannst du ohne Vorkenntnisse antreten und auch Spanisch kannst du vor Ort lernen.Auslandspraktikum Kombi Gap Year

Mehr zu den Gap Year Projekten

Stellenbörse: Freie Praktikumsstellen und Last Minute

Auslandspraktikum mit Stellenbörse Last MinuteHier findest du Praktikumsstellen in Argentinien, auf die du dich direkt bewerben kannst. Alle Stellen mit dem Gap Year Stempel können auch ohne Vorkenntnisse angetreten werden. Und wenn du am liebsten sofort neue Kulturen kennenlernen und praktische Erfahrungen in Südamerika sammeln möchtest, findest du hier auch unsere Last Minute Stellen.Auslandspraktikum Kombi Stellenbörse

Hier gehts zur Stellenbörse
Du hast Fragen? Wir haben Antworten!

Auslandspraktikum in Südamerika und SprachkursAuslandspraktikum in Südamerika und Spanischkurs: Gute Sprachkenntnisse gehören zu den wichtigsten Voraussetzungen für ein erfolgreiches Praktikum im Ausland. Für eine optimale Einbindung in ein argentinisches Unternehmen solltest du gleich zum Beginn deines Praktikums gut Spanisch sprechen. Hierfür kannst du vorab einen Spanischkurs in unserer Schule in Córdoba absolvieren.
Unser Spanischtest gibt dir eine Empfehlung, mit wie vielen Wochen Sprachkurs du gut auf dein Praktikum vorbereitet sein wirst. Sprachreisen, die du vorab nach Spanien oder Südamerika gemacht hast, kannst du im Test nennen. So sehen wir, dass du zusätzlich zum Sprachkurs schon einmal im Land die Sprache angewendet hast – und binden diese Information in die Testauswertung ein.
Zur Orientierung: Anfänger benötigen gewöhnlich sechs Wochen des Sprachkurses „Intensivkurs Plus“, um ihr Praktikum antreten zu können.

Auslandspraktikum in Südamerika, BewerbenAls Bewerbung sendest du uns das Lebenslauf-Formular und unseren Bewerbungsbogen für die Vermittlung eines Auslandspraktikums zu. Hast du bereits Spanischkenntnisse, füllst du zudem unseren Spanischtest aus, mit dem wir den Bedarf an einem Sprachkurs vorab feststellen können. In der Bewerbung hast du die Möglichkeit alle Wünsche zum Praktikum anzugeben. Handelt es sich um ein Pflicht-Praktikum im Ausland, kannst du auch alle Voraussetzungen und Anforderungen deiner Hochschule bzw. Uni mit angeben. Wir sehen sodann alles durch und besprechen mit dir, welche Informationen wir für die Organisation deines Praktikums noch benötigen.
Je nachdem, wie schnell du ein Praktikum benötigst, überweist du zusammen mit der Bewerbung die Standard- oder Express-Startgebühr. Insbesondere Fristen zur Beratung von Mitteln der Finanzierung (z.B. Auslands-BAFög, PROMOS – Das Career Service deiner Hochschule kann dir zu diesem Thema weitere Informationen geben) erfordert häufig eine Express-Vermittlung. 

Auslandspraktikum in Südamerika: KulturAnders als bei Sprachreisen hält man sich für ein Praktikum meist mehrere Monate in einem anderen Land auf. Grund genug, genau zu schauen, welches Land zu einem passt. Gefällt einem die Kultur, möchte man die Sprache lernen, wie ist das Klima? Sind englischsprachige Länder wie USA, Kanada oder Australien das Richtige, oder doch lieber ein spanischsprachiges Land? Welche Möglichkeiten habe ich, ein Praktikum in meinem Bereich dort absolvieren?
Um ein Praktikum im spanischsprachigen Ausland zu machen, hat man nicht nur Spanien zur Auswahl. Gerade wenn du über den Tellerrand von Europa hinausblicken möchtest, bietet sich ein Praktikum in Südamerika an.
Auch Fragen der Organisation solltest du für dein Praktikum im Ausland frühzeitig klären:
Wie schaut es mit dem Visum aus? Versicherungen? Impfungen? Häufig ist das Praktikum nicht bezahlt: Gibt es die Möglichkeit eines Stipendiums z.B. durch den DAAD? Unterhält meine Universität Kooperationen mit diesem Land und könnte ich ein Praktikum mit einem Auslandsstudium verbinden?

Acht gute Gründe für ein Auslandspraktikum

Arbeitgeber achten immer mehr auf sogenannte Zusatzqualifikationen und Soft Skills. Mit internationaler Arbeitserfahrung in Südamerika kannst du Selbstständigkeit, gute Fremdsprachenkenntnisse, internationale Berufserfahrung und kulturelle Flexibilität beweisen. Ein entscheidender Vorsprung gegenüber Bewerbern, die keine Praxiserfahrung im Ausland sammeln konnten.

Du weißt noch nicht, was du studieren möchtest – oder worauf du dich spezialisieren solltest? Mit einem frewilligen Praktikum in Südamerika kannst du dich ausprobieren und ein Berufsfeld kennenlernen. So weißt du mit Sicherheit, dass dir die Arbeit in der Branche deiner Wahl Spaß macht.

Englisch ist heutzutage obligatorisch und eine zweite Fremdsprache selbstverständlich. Ähnlich wie bei Sprachreisen kannst du mit einem Auslandsaufenthalt in Südamerika in kurzer Zeit Spanisch lernen, die zweithäufigste Sprache in internationalen Geschäftsbeziehungen. Du tauchst 24/7 in die südamerikanische Welt ein und lernst das Spanisch, das tatsächlich gesprochen wird. Keine langatmigen Kurse oder Hausaufgaben, sondern auf Spanisch leben und arbeiten, jeden Tag!

Wir arbeiten in einer zunehmend globalisierten Geschäftswelt. Gerade international ausgerichtete Unternehmen bevorzugen daher Bewerber, die interkulturelle Kompetenz und Praxiserfahrung im Ausland nachweisen können und somit für den erfolgreichen Einsatz im weltweiten Arbeitsumfeld qualifiziert sind.

Wenn du nach dem Studium nicht direkt eine Anstellung findest oder eine Pause zwischen Bachelor und Master machen möchtest, kannst du deinen Lebenslaud mit einem Praktikumsplatz in Südamerika deinen Lebenslauf um ein wertvolles Element  ergänzen: Du wirst sehen, Auslandsaufenthalte sind beliebte Themen in Vorstellungsgesprächen!

Du weißt schon genau, in welcher Branche du später arbeiten möchtest, liest aber ständig, dass berufliche Erfahrungen gewünscht sind? Kein Problem, mit einem Praktikum in Südamerika sammelst du wertvolle fachliche Erfahrung und Branchenwissen – dein Türöffner nach dem Studium!

Eins ist sicher: Ein Auslandsaufenthalt in Südamerika erweitert deinen Horizont, lässt dich erkennen, wie kulturell geprägt wir sind und lässt dich neue Seiten an dir entdecken! So verwundert es nicht, dass Rückkehrer sagen, dass sie durch ihr Zeit als Praktikant in Südamerika viel selbstbewusster, selbständiger und offener gegenüber Neuem geworden sind.

Um die Welt reisen, ein fernes Land weit weg von Europa entdecken, neue Menschen treffen, den südamerikanischen Lifestyle kennen und lieben lernen… Mit einem Praktikumsplatz in Südamerika wirst du nicht nur Arbeitserfahrung sammeln, sondern auch genügend Gelegenheit haben, eine unvergessliche, aufregende und inspirierende Zeit zu erleben, an die du dich immer gern zurück erinnern wirst!

Auslandspraktikum mit NICE

Noch Fragen zum Thema Auslandspraktikum?

Kontaktiere uns