Für jeden der passende Sprachkurs!

Wenn du vom Spanisch lernen in Südamerika träumst, bist du hier genau richtig!
Spanisch klingt nicht nur wunderschön, sondern gehört auch zu den wichtigsten Sprachen der Welt. Kein Wunder also, dass immer mehr Menschen sie lernen möchten. Und wo geht das besser, als direkt vor Ort?!
Alle Sprachkurse werden von Muttersprachlern im Einzelunterricht oder in Minigruppen aus 2-4 Teilnehmern unterrichtet. So kannst du dich Woche für Woche ideal einbringen und erzielst optimale Fortschritte.
Wir sind stolz darauf, dass selbst komplette Anfänger es bei uns schaffen, innerhalb weniger Wochen ihr Auslandspraktikum oder ihre Freiwilligenarbeit in Südamerika antreten zu können. Spanisch lernen in Südamerika – entdecke eine faszinierende Welt!

Spanisch lernen in Südamerika: Melanie in Argentinien

Spanisch lernen mit dem NICE Kursprogramm

Mit unserem eigens entwickelten Kurskonzept kannst du „in Rekordzeit“ die Sprache effizient erlernen bzw. verbessern: Im Vergleich zu klassischen Sprachschulen, werden wöchentlich fast doppelt so viele Inhalte vermittelt und trainiert. Dies ist zwar herausfordernd, aber notwendige Voraussetzung, um tatsächlich schon nach wenigen Wochen erfolgreich dein Auslandspraktikum oder deine Freiwilligenarbeit antreten zu können.
Die Kurse beziehen zudem das spanisch-sprachige Umfeld mit ein. So wird es dir leicht fallen, vom ersten Tag an in die argentinische Kultur einzutauchen und den Alltag in deiner neuen „Wahlheimat auf Zeit“ auf Spanisch zu meistern.

Unsere Spanisch Sprachkurse

Unsere Sprachschule in Argentinien bietet zahlreiche Spanischkurse, mit denen du dich in wenigen Wochen ideal auf dein Praktikum oder deine Freiwilligenarbeit in Südamerika vorbereiten kannst. Einzel oder in Gruppe und unsere Varianten: Fach-Spanisch, plus Konversation, plus Tango oder Zertifikatsvorbereitung usw.
Neugierig? Dann finde jetzt heraus, welcher Spanischkurs zu dir passt.

Warum Argentinien, warum Südamerika?

Mit Argentinien lernst du eines der aufregendsten Länder der Welt kennen. Du wirst nicht nur von der Hauptstadt Buenos Aires und den unglaublichen Landschaften beeindruckt sein, die von Regenwäldern über Wüsten bis hin zu Gletschern reichen. Auch die für Südamerika so typische Gastfreundlichkeit wird dich begeistern: Argentinier sind kontaktfreudig, gesellig und geduldig. So findet man einfach Anschluss und spricht die Sprache tagtäglich, lernt neue Vokabeln von Einheimischen und macht schnell sichtbare Fortschritte.
Und da die sozialen Unterschiede geringer sind als in den Nachbarländern, wirst du dich zudem sicher und wohl fühlen – selbst wenn du deine Reise alleine antrittst!
All dies macht Argentinien ideal sowohl für Sprachreisen nach Südamerika als auch für das Lernen der Sprache während eines längeren Aufenthaltes, z.B. für ein Praktikum oder Volunteering.

8 gute Gründe um NICE und unser Programm zu wählen

Wir beraten dich persönlich zur Wahl deines Kurses, zur Aufenthaltsplanung und zur Vorbereitung deiner Reise nach Lateinamerika. Aus einer großen Kursvielfalt kannst du den Sprachkurs wählen, der am Besten zu dir und deinen Bedürfnissen passt. Und vor Ort wird in wöchentlichen Tests dein Lernfortschritt im Spanischen festgestellt und die Zusammensetzung der Gruppen regelmäßig optimiert.

Bei NICE belegst du nicht nur einen Sprachkurs, sondern lernst auch jede Menge über Lateinamerika und die Kultur Argentiniens: Du lernst spanische Vokabeln bei Sprach-Treffs, nimmst an Veranstaltungen oder Reisen in ausgewählte Städte und Länder teil oder besuchst unsere Kultur Workshops. Bei diesen tanzt du Tango, bereitest Empanadas zu oder grillst einen argentinischen Asado. Und ganz nebenbei wendest du die Sprache an und lernst wertvolle Vokablen für deinen Aufenthalt in Südamerika. Zu unseren Kultur Workshops >>

Du hast es sicherlich schon bei anderen Sprachreisen erlebt: Man lernt viel Neues im Kurs, aber draußen fehlen einem die Worte. Bei NICE kannst du einfach ein spezielles Modul Konversationstraining zu deinem Intensivkurs hinzunehmen. So lernst du Woche für Woche typische Gespräche zu händeln und die passenden Vokabeln auf Spanisch gleich dazu!

Alle unsere Lehrer sind Muttersprachler. Sie sind akademisch ausgebildete und erfahren im Unterrichten von Spanisch für Ausländer (ELE). Für einen bequemen Start sprechen alle Lehrer zudem Englisch.

Wir unterrichten unsere Sprachkurse in Kleinstgruppen aus 2-4 Teilnehmern . Das ermöglicht eine ideale Einbindung und Interaktion im Unterricht. So wirst du ähnlich schnelle Fortschritte erzielen wie mit einem Einzelunterricht

Wir unterrichten sowohl das Spanisch aus Spanien als auch das aus Südamerika . Unser Fokus liegt dabei auf Südamerika und auf den Praxisbezug, damit du schon nach wenigen Wochen fit für dein Praktikum oder Volunteering bist. Wir bieten jedes Sprachniveau an und richten uns in den Zertifikaten nach dem  „Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen“.

Unsere Sprachschule befindet sich zentral gelegen in der Stadt Córdoba. Hier findest du alles, was du zum angenehmen Spanisch lernen brauchst: Moderne Unterrichtsräume mit Multimedia-Ausstattung, Klimaanlage und Heizung. Darüber hinaus natürlich kostenfreies WLAN, Kaffee, Tee …

Als argentinische Stiftung widmen wir uns dem Bildungs- und Kulturaustausch mit Südamerika. Unsere Sprachkurse sollen Beitrag zur internationalen Kommunikation leisten. Daher achten wir darauf, dass unsere Angebote und Preise für möglichst viele Menschen erschwinglich sind.
Alle Kurse und Preise im Überblick.
Spanisch lernen in Südamerika: Warum NICE
Wir stehen für Fragen gern zur Verfügung!