Freiwilligenarbeit bei Nahrungsmittelhilfe (CBA-155) Auch Last Minute & für Abiturienten/Maturanten

Dein Volunteering findet in einer Nahrungsmittelhilfe-Organisation in Córdoba, Argentinien statt. Das Unternehmensziel der NGO und Non-Profit Organisation ist es, die Zahl hungernder Menschen, speziell Kinder und ältere Menschen, in Cordoba und Umgebung zu verringern und allgemein ein Bewusstsein für das Hungerproblem zu schaffen.

  • Sammeln und Verteilen von Lebensmittelspenden an Tafeln
  • Regelmäßige Überprüfung der empfangenden Institutionen
  • Empfangen von Geld und Sachspenden
Bedürftige Familien, Kinder und ältere Menschen.
Pflegezentren der Stadt Córdoba.

Mögliche Bereiche, je nach Profil des Volontärs:

  • Kommunikation und digitales Marketing: Unterstützung bei der Betreuung der Website und des Facebook Accounts der Stiftung, Planen und Organisieren von Benefizaktionen und Events
  • Administrative Aufgaben: Bürotätigkeiten, z.B. Anrufe tätigen, aktualisieren von Datenbanken, Unterstützung bei der Archivierung, etc.
  • Sozialer Bereich: Besuchen der Essensausgaben um zu kontrollieren ob die Lebensmittel dort ankommen, ob die Mengen genügen bzw. ob alle Lebensmittel verwendet wurden.
  • Lager und Organisation: Ver- und Entladen der Lebensmittel, Klassifizierung und Einlagerung sowie Portionierung der Produkte
  • Events: Teilnahme an Fundraising oder Sammelaktionen von Lebensmitteln oder Geld, welche in der Regel am Wochenende stattfinden

Quick Facts

  • Start: Du kannst den Startpunkt selbst auswählen. Das Volunteering ist das ganze Jahr über verfügbar.
  • Dauer: Zwischen 8 und 16 Wochen, für längere oder kürzere Zeiträume, nehmen wir gerne mit der Einrichtung Kontakt auf.
  • Stadt: Córdoba, Argentinien
  • Reservierungscode: CBA-155
  • Besonderheit: Auch als Last Minute Volunteering oder Gap Year möglich!
  • Preis: € 390 (= € 100 Startgebühr + € 290 Organisationskosten)
  • Spanisch: Vorkenntnisse nötig. Du kannst vor Ort einen NICE-Kurs belegen.
2018-06-11T13:33:08+00:00April 8th, 2016|