Freiwilligenarbeit in NGO für Obdachlose (CBA-119) Auch Last Minuten & für Abiturienten/Maturanten

NGO in Argentinien, bestehend aus einer Gruppe Freiwilliger, die die soziale Eingliederung und die Beteiligung an der Gemeinschaft fördern will.

Organisation von nächtlichen Rundgängen durch das Zentrum der Stadt, um Obdachlosen zu helfen.
Obdachlose

Die Aufgabe während des Volunteering in einer NGO für Obdachlose ist die Teilnahme an den nächtlichen Rundgängen zusammen mit einer Gruppe von anderen Freiwilligenarbeitern, um Heißgetränke und Essen zu verteilen und sich mit den Obdachlosen zu unterhalten und auszutauschen.

Quick Facts

  • Start: Du kannst den Startpunkt selbst auswählen. Das Volunteering ist das ganze Jahr über verfügbar.
  • Dauer: Ab 8 Wochen, für längere oder kürzere Zeiträume, nehmen wir gerne mit der Einrichtung Kontakt auf.
  • Stadt: Córdoba, Argentinien
  • Reservierungscode: CBA-119
  • Besonderheit:
    Auch als Last Minute Volunteering möglich!
    Möglich auch für Schulabgänger.
  • Preis: € 390 (= € 100 Startgebühr + € 290 Organisationskosten)
  • Spanisch: Vorkenntnisse nötig. Du kannst vor Ort einen NICE-Kurs belegen.
2018-06-11T12:56:13+00:00Mai 18th, 2016|