//NICE Experiences: Michelle’s Zeit in Córdoba

NICE Experiences: Michelle’s Zeit in Córdoba

Michelle hat ihr sechsmonatiges Praktikum direkt im NICE-Office in Córdoba absolviert. Der enge Kontakt zu ihrer Gastfamilie, den NICE-Leuten aus aller Welt und den Argentiniern vor Ort hat ihr dabei aber nicht nur wertvolle Erfahrungen für ihr Tourismus-Studium gebracht. Was sie in Argentinien besonders geschätzt hat, erfahrt ihr hier:

Ich habe ein 6-monatiges Praktikum in der Zentrale von NICE in Córdoba gemacht und zu Anfang auch einen Sprachkurs in der Sprachschule von NICE besucht. Die Lehrerin war sehr freundlich und lebhaft und hat gleichermaßen Grammatik wie aktuelle Themen mit uns besprochen. Der Unterricht war komplett auf Spanisch, was ungemein viel ausmacht, um die Sprache wirklich zu lernen. Auch meine Unterkunft wurde mir über NICE vermittelt: Ich habe bei einer argentinischen Familie gewohnt, hatte dort ein eigenes Zimmer und durfte Wohnzimmer, Bad, Küche und Terasse mitbenutzen. Ab und zu haben wir zusammen gegessen oder mit dem 7-jährigen Sohn ein Spiel gespielt und mir wurde immer viel Freiraum gelassen – perfekt für meine unternehmungslustige Seite.

 

2017-09-07T16:05:59+00:00 August 1st, 2016|NICE-Experiences|