Argentinien Highlights: Rafting in Mendoza

Nach 6 Monaten in Argentinien, hat unsere Praktikantin Laura einiges gesehen und erlebt. Hier kommen die Highlights ihres Auslandsaufenthalts: 

1.  Rafting in den Anden

Während unseres Wochenendausflugs nach Mendoza wollten wir mehr als nur eine Bodega-Tour in der beliebten Weinregion machen, weshalb wir uns außerdem für eine Rafting Tour entschieden haben. Während den ruhigeren Passagen konnten wir vom Boot aus die wunderschöne Berglandschaft bestaunen. Abenteuerlich wurde es dann, als die Stromschnellen näher kamen. Definitiv empfehlenswert für jeden, der Lust auf ein bisschen Abwechslung und Action hat.

2. Fallschirmspringen in Córdoba

Für alle, die noch etwas mehr Adrenalin vertragen können, lohnt sich auf jeden Fall ein Fallschirmsprung. Ein unvergleichliches Erlebnis, das ich in Zukunft immer mit meiner Zeit in Argentinien verbinden werde. Sich aus 4000 Metern Höhe aus einem Fluguzeug zu stürzen ist sicher nicht jedermanns Sache, aber für Adrenalinjunkies wie mich ein absolutes Highlight: Argentinien von oben zu sehen und das Gefühl des freien Falls ist einfach unbeschreiblich.

3. Wandern in den Sierras

Nicht weit vom Zentrum Córdobas erstrecken sich die beindruckenden Sierras. Die Berggegend lädt mit schönen Wanderwegen ein. Mein Geheimtipp: Eine Wanderung in Los Gigantes. Hier muss man eine geführte Tour buchen, da es keine beschilderten Wege gibt, aber die Gegend ist umso schöner und es lohnt sich auf jeden Fall!

Argentinien Highlights: Gletscher-Trekking

4. Trekking über den Perito Moreno Gletscher

Eines der absoluten Highlights in Argentinien: Ganz klar der beeindruckende Perito Moreno Gletscher im Süden des Landes. Und was noch viel besser ist, als einfach nur den Gletscher zu bestaunen, ist eine Gletscherwanderung: Mit warmer Kleidung und speziellen Schuhen ausgerüstet, sind wir vorbei an Gletscherspalten und –seen gewandert. Ein ganz besonderes Erlebnis, das ich so schnell nicht vergessen werde.

5.  Tanzen zu Latino-Rhythmen

Musik und Tanzen liegt den Argentiniern im Blut. In allen Clubs läuft lateinameriaknische Musik und es wird viel ausgelassener getanzt als in Deutschland. Wer gerne tanzt, der wird es lieben die Hüften zu Reggaeton oder Cumbia zu schwingen.

6. Oktoberfest in Villa General Belgrano

Wen in Argentinien einmal das Heimweh überkommt, der kann einen Tagesausflug in das deutsche Dorf Villa Belgrano unternehmen und sich dort in einem „Bierhaus“ die Zeit vertreiben.
Ganz besonders lohnt sich ein Ausflug dorthin zur Zeit des Oktoberfests. Es ist äußerst unterhaltsam zu sehen, wie sich die Argentinier ein typisch deutsches Fest so vorstellen und mit ihrer ausgelassenen Art feiern, als käme das Fest von dort.

7. Big City Life in Buenos Aires

Neben den ganzen landschaftlichen Highlights, die Argentinien zu bieten hat, sollte man auf jeden Fall auch einmal einen Abstecher in die Hauptstadt Buenos Aires machen. Die Stadt hat mit ihren vielen verschiedenen Vierteln wirklich für jeden etwas zu bieten. Mein persönliches Highlight: Eine Tango Show mitten in der Fußgängerzone im Stadtzentrum der Metropole – argentinisches Lebensgefühl pur!

Argentinien Highlights: Ins Fußballstadion gehen

8. Ins Fußballstadion gehen

Für Argentinier ist Fussball mehr als ein Sport. Das merkst du sofort, wenn du ins Stadion gehst und ein Spiel besuchst: Es wird gesungen, was das Zeug hält, es werden Papierschnipsel geworfen und mit Herz und Seele das Team lautstark unterstützt. Eine einmalige Stimmung, eben typisch Argentinien!

9. Mate und Asado probieren

Auch in kulinarischer Hinsicht hat das zweitgrößte Land Südamerikas einiges zu bieten. Das argentinische Kultgetränk ist Mate. Ob heiß oder kalt, ob im Park oder auf der Arbeit, Mate wird immer und überall getrunken. Das kulinarische Highlight Argentiniens ist und bleibt jedoch Asado. So wird das argentinische Barbeque bezeichnet, welches bei den sommerlichen Temparaturen und mit dem weltberühmten argentinischen Steak – das seinen Ruf tatsächlich noch übertrifft – zu einem ganz besonders tollen Grillabend wird.

10. Die Wasserfälle von Iguazú

Last but not least: Zu meinen Highlights in Argentinien zählen ganz klar auch die beeindruckenden Wasserfälle von Iguazú. Das beste daran: Eine Bootstour unter den Wasserfällen hindurch zu machen. Auf diese Weise konnten wir die Wasserfälle aus nächster Nähe bestaunen und eine Dusche bei der Hitze gabs gleich inklusive 😉