#NiceToKnow: Lern die Sprache – und Leute kennen.

Lern die Sprache und finde neue Freunde im Ausland
  • 1. Lern die Sprache!
    Du kannst die Landessprache nicht? Dann mach einen Sprachkurs und lern andere Reisende kennen – und danach führst du den ersten Smalltalk mit Einheimischen. So wird dein Freundeskreis international und du kannst das Land so richtig kennen lernen!

  • 2. Tausche deine Sprache!
    Sprachtandem-Treffs gibt es mittlerweile in fast jeder Stadt der Welt. Man findet sie ganz einfach über Facebook. Bei uns in Argentinien kannst du z.B. bei Español y Cerveza Argentinier kennen lernen, die ihr Englisch verbessern und sich mit Leuten aus anderen Ländern austauschen wollen.

  • 3. Trau dich!
    Du wolltest schon immer mal klettern gehen oder Tango tanzen? Na dann nichts wie los. Egal,ob du den Lehrer perfekt verstehst oder nicht. Dabei sein ist alles und du lernst Leute kennen, die genauso unternehmungslustig sind wie du.

  • 4. Hol dir Tipps:
    Niemand kennt sich besser aus als die Leute vor Ort. Frag sie einfach!
    Auch wir von NICE helfen dir während deines Auslandspraktikums oder deiner Freiwilligenarbeit, mit wertvollen Tipps, wo und wann du Kurse bei Argentiniern belegen kannst (wenn du Einheimische kennen lernen möchtest). Über unsere Partner vor Ort kannst du zudem mit anderen Ausländern Ausflüge und Reisen buchen – wenn du mal keine Lust auf Spanisch hast 😉

2018-02-23T14:14:36+00:00November 23rd, 2017|Neuigkeiten|